Nur was schmeckt hat Erfolgschancen

Das ist eine zentrale Frage, denn nur wenn es schmeckt wird das Ernährungskonzept dauerhaft aufgehen. Die meisten “Diäten” scheitern daran, dass man nicht am Ball bleibt. Weiterhin sollte man selbstverständlich in dieser Testphase möglichst wenig an seinen sonstigen Lebensumständen ändern. Die 4 unten aufgeführten Nahrungsmittel stehen aktuell in Verdacht unserer Gesundheit nicht gut zu tun und sollten wie oben beschrieben in diesem Falle probeweise einige Zeit aus der Ernährung gestrichen werden.

Strikt und rigoros. Ja, das ist teils recht schwierig und gewöhnungsbedürftig, aber es soll ja auch nach 3 Wochen ein klares Resümee geben.

  • Zucker
  • Gluten
  • Mehl (insbesondere Weißmehl)
  • Milchprodukte

Diese Liste lässt sich natürlich erweitern, aber die 4 sind die wohl am häufigsten Probleme auslösenden Stoffe. Natürlich lässt sich dieser Text noch auf Buchformat erweitern, er soll aber lediglich einen Einstieg bilden. Viel Erfolg auf der Suche nach der für Dich perfekten Ernährung und viel Spaß beim Kochen!